Impressum Haftungsausschluss Übersetzungshilfe / Translater

2010



Am 24.10.2010 konnten "Ben" und "Bax" an der VP Prüfung der Gruppe Nordheide teilnehmen.

Nach einer stürmischen Orkannacht mit Starkregen fuhren wir morgens im anhaltenden Regen in die Nähe von Harsefeldt.

Bild: v.l. Silke mit "Ben", Edit Asseln (Obfrau), Detlef Kuck (Richter), Dieter Jerke (JGHV-Richter)

Im Revier Steinbeck starteten wir mit sehr anspruchsvollen Fährten zur SchwhK. Knarrende Bäume und Blaubeeren ließen wir hinter uns und kamen zum Stück. Anschließend folgten die Abrichtefächer, die "Ben" souverän meisterte. "Bax" stand leider auf - so war für ihn die Prüfung gelaufen. Das Stöbern klappte bei Ben problemlos. Danach fuhren wir nach Wischhafen zur Spurlautarbeit ins Revier der Familie Beckmann. Nach einigen Metern im Rapsfeld bekam "Ben" seinen Hasen, den er prima und lange arbeitete, zumal 2 Rehe unerwartet die Spur kreuzten.

"Ben" bestand mit 215 Punkten im 3. Preis.

Bei den Voraussetzungen ein super Ergebnis.
Mein besonderen Dank gilt der Gruppe Nordheide, den Richtern, den Revierinhabern und Claus Asmussen für seine tolle Unterstützung.


Am 17.10.2010 konnte "Ben" auf der Bundessieger Ausstellung in Dortmund in der Offenen Klasse das V1 gegen sehr starke und namhafte Konkurrenz erringen und wurde mit 2 facher VDH Anwartschaft belohnt.

Nun hat "Ben" bereits mit 18 Monaten die Voraussetzungen für den VDH Champion erreicht. Ab dem 09.08.2011 hat er die Möglichkeit diesen Titel mit einer weiteren Anwartschaft zu bestätigen und verliehen zu bekommen, denn erst dann ist das Jahr + 1 Tag vorbei.



Am 03. Oktober 2010 hat die Gruppe Melle-Grönnegau die Schweißprüfung 20 Stunden durchgeführt.
Die Richter waren Herr U. Müller, Herr J. Zschaler und Herr Dr. M. Harms. Herr Schwettmann hatte die Fährten anspruchsvoll mit Rehschweiß vorbereitet, 6 gemeldete Gespanne gingen in die Prüfung.

Ich hatte für "Eyu" die 6 Fährte gezogen.
Eins schöne und sehr anspruchsvolle Fährte führte uns durch einen Buchen- und Fichtenbestand mit einer Wegüberüberquerung. Die Buchenblätter wurden durch starken Wind gerieben und aufgewirbelt, aber Eyu ließ sich nicht irritieren. Sie verwies vortrefflich und arbeitete die Fährte sicher.
Der Fichtenbestand war durch umgekippte Bäume und eine Vielzahl von Zweigen schwer begehbar - Eyu kämpfte sich über diese Unwegsamkeiten.
Im letzten 5tel wurde Eyu auf einmal unruhig. Ich meldete den Richtern, dass die Hündin "Verleit" hat und ließ Eyu etwas Spielraum, sie ging Richtung Tal und da sprang auch schon das Reh aus seinem Lager. Eyu schlug zwei-dreimal an und ich konnte Sie zwar aufgeregt, aber problemlos wieder an die Fährte ansetzen. Nach 20 Metern hatten wir unser Stück erreicht und ich war sehr Glücklich über die tolle Arbeit.

Bei der Preisverteilung wurde in gemütlicher, entspannter Runde die Leistungen der Hunde kommentiert. Es war sehr lehrreich und interessant.
Bei Eyu sagte Herr Müller " was soll man dazu sagen...eine hervorragende Arbeit des Gespanns, in allen Bereichen 4 Punkte, wir Richter waren uns sofort einig..." und er fragte, ob ich zur Auswahlsuche antreten würden! Überglücklich nahm ich die Bewertung entgegen.
"Eyu" bestand mit 100 Punkte im 1 Preis - Tagessieger.

Meinen herzlichen Dank geht an die Richter, die Revierinhaber, Herrn Schwettmann, die fleißigen Helfer und die Gruppe Melle-Grönnegau, die eine so tolle und harmonische Prüfung ausgerichtet haben. Wenn ich darf komme ich gerne mit meinen Hunden wieder.


Am 19. September 2010 hat die Gruppe Neumünster der Wassertest durchgeführt.
Es traten 12 Hunde zur Prüfung an und wurden von den Richtern Frau H. Vockamm und Herrn E. Halupka fachkundig bewertet.
8 Hunde bestanden im 1 Preis mit 32 Punkten, 2 Hunde mit 29 Punkten und 1 Hund mit 24 Punkten, 1 Hund fiehl leider durch.

"Ben" hat die Prüfung im 1 Preis mit 32 Punkten bestanden.
Wir sind sehr glücklich über dieses tolle Ergebnis und danken unserem Obmann für Jagdgebrauchs- und Prüfungswesen Karl-Heinz Bredfeldt für seine Ausbildung.



Am 12.09.2010 hat "Ben" auf der Körschau von Landesverband Nord in Neumünster / Ehndorf das Körergebnis "vorzüglich" als höchst mögliche Auszeichnung durch Frau Gisela Werner und Herrn Peter Michelet erhalten. Herzlichen Dank.

Der Hund wurde durch den Richter wie folgt beschrieben; "man sieht sehr, sehr selten einen so korrekten Hund..."
Ein unvergesslicher Tag, den ich mit meiner Mutter und guten Freunden teilen durfte.



22 August 2010. 94 Hunde der 3 Haararten trafen sich zur sehr guten geführten Landessiegerzuchtschau vom Landesverband Weser Ems in Emden. Im Kulturbunker wurden in 2 Ringen gerichtet.
"Ben" hat den Titel Landessieger LS 2010 gegen sehr, sehr starke Konkurrenz errungen.



15 August 2010. 87 Hunde der 3 Haararten trafen sich zur hervorragend organisierten und professionell geführten Landessiegerzuchtschau vom Landesverband Mecklenburg Vorpommern. Im passenden und ansprechendem Ambiente wurden in 2 Ringen gerichtet.
"Eyu" hat bei den Kurzhaar Standard Hündinnen den Titel Landessieger LS 2010 und "Ben" den Titel Landesjugendsieger LJS 2010 errungen.

Zudem wurde "Ben" als schönster Kurzhaarteckel und als schönster Hund der Landessiegerzuchtschau ausgezeichnet.



14 August 2010. BHP1 Prüfung der Gruppe Neumünster auf dem Hundeplatz in Ehndorf. 7 erwartungsvolle Teckel und aufgeregte Hundeführer trafen sich zur Prüfung.
Es lief für unseren Ben hervorragend und er wurde Tagessieger mit 132 Punkten. Die Richterin Frau Röschmann vermittelte uns Hundeführern Ruhe und Zuversicht - besten Dank dafür. Alle Hunde konnten im 1 Preis bestehen. Unseren ganz herzlichen Dank für die Ausbildung gehen an Traute und Connie und besten Dank an Jürgen für die tolle Vorbereitung und an Renate...



August 2010, unser "Eyu" hat die Voraussetzungen für den Titel Deutscher Champion im Verband für das Deutsche Hundewesen - D- Ch VDH 2010 und die Voraussetzungen für den Titel Deutscher Champion im DTK D- Ch DTK 2010 erfüllt.



Eyu, Bax und Ben werden alle als Siegerhunde 2010 im Landesverband Nord vorgestellt
Auf unseren "Ben" sind wir mächtig stolz, denn er hat im Alter von 15 Monaten den
Welt Union Teckel Jugend Champion 2010 - WUT JCh 2010 am 04 Juli 2010 in Genk (Belgien) gegen erneut starke Konkurenz abgeschlossen.
Unser "Bax" hat die Voraussetzungen für den Titel Deutscher Champion im Verband für das Deutsche Hundewesen - D-Ch VDH 10 - erfüllt.



Bax und Ben werden beide als Siegerhunde 2010 im Landesverband Nord vorgestellt
Mai 2010, "Ben" hat die Voraussetzungen für den Titel Deutscher Jugend Champion im DTK - DtJCh 10 - und für den Titel Deutscher Jugend Champion im Verband für das Deutsche Hundewesen - DtJCh VDH 10 - erfüllt.
Dies beinhaltet die VDH Titel Rheinlandjugendsieger 2010 und Jugendsieger Berlin 2010.



Wir sind mächtig stolz auf unsere "Ben", denn er ist der Sohn von unserem "Bax" und tritt in die Fußstapfen von seinen Eltern.



Am 6 März 2010 wurde "Eyu" vom Landesverband Nord im DTK in Anerkennung ihrer besonderen Leistung
für VP 1 Preis. der Bruch in Silber verliehen.



Am 27 Februar 2010 in Rheinberg ( Internationale Ausstellung ) konnte "Ben" bei sehr starker Konkurrenz V 1 mit der Anwartschaft Deutscher Jugendchampion VDH-CAC und DTK- CAC erringen.

"Eyu" hat in der Gebrauchsklasse V 2 und eine Anwartschaft VDH-CAC erzielt, da Mathilda von Krummholz bereits Champion VDH ist.