Impressum Haftungsausschluss Übersetzungshilfe / Translater

2009


Am 08.November 2009 gingen unsere drei "Bax", "Eyu" und "Ben" das erste Mal gemeinsam auf eine Spezialzuchtschau nach Rüting (Gruppe Schönberg).
Es war überaus spannend, denn unser "Ben" sollte sich das erste Mal vor großem Publikum präsentieren, was er mit seiner abgeklärten Art mit Bravour meisterte.
Er lief phantastisch und nahm die Herausforderung brilliant an. Mit der "Vielversprechenden" Bewertung und den tollen Kommentar durch Frau Finnern in der Jüngstenklasse waren wir sehr zufrieden.
Unser Dank geht an den Veranstalter, der super Voraussetzungen schaffte. Das jagdliche Ambiente, die liebevolle Tischdekoration, super nette Menschen und eine perfekte Organisation läßt diese Schau unvergeßlich werden. Schönberg sollte man sich als Tip merken...07 November 2010!


Am 25. Oktober 2009 hat "Eyu" die VP mit 276 Punkten im 1 Preis bestanden und wurde damit Tagessiegerin bei der Gruppe Nordheide.
Bei idealem Wetter und allerbesten Voraussetzungen, nahezu familiäre Bedingungen, die uns durch die Veranstalter ermöglicht wurden haben die 3 Hunde die VP erfolgreich bestehen können.

Sehr gut vorbereitete Hunde und ein nettes Richterkollegium Herr Detlef Kuck, Frau Edith Asseln und Herr D. Jehrke (JGHV) und super nette Mitstreiter ließen diesen Tag unvergesslich werden.

Im Revier Steinbeck starteten wir mit anspruchsvollen und schönen Fährten zur SchwhK, den Abrichtefächern und dem Stöbern. Im Anschluss ging es nach Wischhafen zur Spurlautarbeit bei Familie Beckmann, wo wir die Prüfung in gemütlicher Runde beschlossen.

Mein herzlicher Dank geht an die Gruppe Neumünster besonders an Karl Heinz Bredfeld für seine engagierte und waidmännische Ausbildung, an seine Frau Angelika Bredfeld und besonders an meine Mama, die zu Hause mit den Hunden arbeitet.

Ohne das Engagement der Gruppe Nordheide besonders des Herrn Jakubik, des Prüfungsleiters Herrn Jonas und den tollen Revieren/ Revierinhabern und Pächtern ist es nicht möglich, so gelungene Rahmenbedingungen und Prüfungen durchzuführen.



Am 06.09.2009 hat "Eyu" auf der Körschau von Landesverband Nord in Kiel das Körergebnis "vorzüglich" als höchste mögliche Auszeichnung durch Herrn W. Petersen, Herrn A. Kommorowski und Fr. H. Behringer erhalten. Herzlichen Dank.



Am 30.08.2009 hat Bax auf der Landessiegerschau von Mecklenburg Vorpommern den Titel LS 2009 errungen und wurde als schönster Kurzhaarteckel der Schau - BOB ausgezeichnet.



1. August 2009 und 2. August 2009 - Was für ein Wochenende...

Es begann am 1. August 2009 in Poltnitz (MV) bei strahlendem Wetter. Eine liebevoll und professionelle Spezialzuchtschau, die mit 75 Hunden sehr stark besetzt war und dank des Handlings der Ausrichter und der Richterin knackig durchgeführt wurde.
"Bax" erhielt ein V1 mit Anw. VDH. "Eyu" glänzte mit V1, Anw. VDH und Anw. DTK und durfte im Endring der Kurzhaarteckel als schönster Hund Ihrer Haarart den Ring verlassen.

Am 2. August 2009 ging es zur Nationalen-/ Internationalen Rassehunde Ausstellung in Bremen, wo täglich ~ 2.000 Hunde der unterschiedlichsten Rassen in 10 Gruppen vorgestellt wurden.

"Bax" erhielt in seinem mit 3 Gebrauchshunden besetzten Ring ein V1 mit Anw. VDH und im Endring der Rüden das Res. DTK, was in eine gültige Anw. DTK umgeschrieben werden kann, da er hinter dem Champignon DTK plaziert war. Ein super Erfolg!

"Eyu" erhielt ein V1 mit Anw. VDH und Anw. DTK. Im Endring der Kurzhaarteckel brillierte sie mit dem BOB und BIG 1 und durfte die Kurzhaarteckel Standard im Endring vor großem Publikum vertreten. Totale Spannung und Aufregung, so eine Ehre... Im Endring 9 Teckel - der unterschiedlichen Haararten und Größen - "Eyu" gegen topp Konkurrenz konnte noch einen draufsetzen- der 1. Preis. Traumhaft...und nun war sie der kleinste Hund im Kreise der letzten 10 vorgestellten Hunde aller unterschiedlichen Rassen von ~2.000 Bewerbern. Sie lief und stand phantastisch und wurde mit Applaus belohnt.
Für so ein Erlebnis und diesen Erfolg mit beiden Hunden bin ich sehr, sehr dankbar.

Herzlichen Dank an Annegret, die sich so toll um Bax kümmerte und mich unterstützte. So ein Wochenende ist fast unbeschreiblich.


Am 8. August 09 wurde von der Gruppe Neumünster die BHP 1 ausgerichtet.
Ideale Wetterbedingungen wurden uns an diesem Tag geboten.


Am 23.08.2009 hat Bax die Voraussetzungen zum Deutschen Champion DTK 2009 erfüllt.



Ab 20.06.2009 geht es wieder in den Wald. Zur gemeinsamen Ertüchtigung üben "Eyu" und "Bax" für die kommenden Wochen für die SchwhK 20, SchwhK 40 und VP.
Wir haben uns damit wieder eine Menge vorgenommen und freuen uns auf die gemeinsamen Lehrstunden mit Karl Heinz Bredfeldt.



Wir sind jetzt 8 Wochen alt und geimpft.
Die Abnahme durch den Tierarzt verlief erwartungsgemäß ohne Beanstandungen. Im Gegenteil; er lobte den Wurf " so einen schönen und gleichmäßig entwickelten Wurf sieht man selten". Wir sind sehr froh und stolz über die tolle Entwicklung unserer Welpen.




Unser Rüde "Bax" hat heute am 22.05.2009 seine fünfte Anwartschaft für den Dt.Ch VDH auf der Nationalen Hundeschau in Oldenburg errungen. Wir sind sehr stolz auf unseren Deckrüden. Leistung und Schönheit schließen sich nicht aus.


Unser Welpen sind am 15 April 2009 geboren
.

"Nala vom Lachsenbach" und "Bax vom Grabsteder Grund" sind Eltern geworden! Sie erfahren weiteres unter aktueller Wurf!
Anfang Februar 2009 waren wir mit Herrn Karl Heinz Bredfeldt und unseren Hunden "Nala" , "Eyu" und "Bax" aktiv zum Thema BhN F unterwegs. Leider waren hier in allen Kunstbauten kein Fuchs zu verzeichnen. Ich danke den Jägern im Kreis Rendsburg Eckernförde, die mit uns versucht haben, das Leistungszeichen anzugehen.

In den Wintermonaten besuchen wir, wie im vergangenem Jahr "Nala" und "Bax" - "die Kunstbaue in der Kollmaraner Marsch.
Im vergangenen Jahr konnte "Nala" einen großen Marder und "Bax" einen Fuchsrüden erfolgreich sprengen. Für dieses Jahr hieß es " niemand zu Hause."
Nachdem unsere beiden "Althunde" den Bau kontrolliert haben schlieft "Eyu" in den Bau. Es ist eine große Freude die tolle Arbeit der Hunde zu verfolgen. Besonders danke ich ganz herzlich Herrn Claus Asmus.